Startseite Blog Leadership und Team-Management Zwanzig Tipps, wie Sie Ihr Leadership verbessern können

Zwanzig Tipps, wie Sie Ihr Leadership verbessern können

Zwanzig Tipps, wie Sie Ihr Leadership verbessern können

Wir geben Ihnen diese Tipps, wie Sie Ihr Leadership verbessern können, da es ein langer Weg ist. Um unsere Ziele zu erreichen, ist es von größter Wichtigkeit, die Motivation unseres Teams aufrechtzuerhalten. Um sich weiterzuentwickeln, ist es unerlässlich, dass wir den Weg finden, uns selbst zu motivieren und diesen Gemütszustand auf unser Team zu übertragen. Merken Sie sich diese Tipps, wie Sie Ihre Selbstmotivation stärken, die anderen motivieren und Ihre Kompetenzen als Leader verbessern können:

  • 1. Motivieren Sie sich selbst

Die echte Motivation liegt in einem selbst. Finden Sie heraus, was Sie motiviert, führen Sie sich Ihre Ziele vor Augen. Wenn wir selbst nicht motiviert sind, sind wir auch nicht in der Lage, unser Team zu führen.

  • 2. Denken Sie an die anderen

Kümmern Sie sich um die Menschen, lassen Sie sie wissen, dass Sie auf sie zählen und dass Sie das Beste für Ihr Team wollen.

  • 3. Halten Sie die negativen Dinge fern

Halten Sie die negativen Personen von Ihrem Team fern. Lehnen Sie Ideen ab, die die Stimmung der Gruppe zunichte machen.

  • 4. Integrieren Sie positive Menschen

Ebenso wie Sie vor den negativen Beziehungen fliehen sollten, sollten Sie die Tür denen öffnen, die zur Motivation und Zufriedenheit des gesamten Teams beitragen.

  • 5. Berufen Sie sich auf die Werte

Finden Sie heraus, was für Ihr Team wichtig ist und nutzen Sie es als Motor zur Förderung seiner Motivation.

  • 6. Feiern Sie die kleinen Erfolge

Jeder noch so kleine Erfolg, den Sie oder das restliche Team erzielt haben, stellt eine großartige Quelle der Motivation dar.

  • 7. Belohnen Sie Ihr Team

Es gibt viele Möglichkeiten, gute Arbeit und das Erreichen wichtiger Ziele zu belohnen. Für das Team ist es ein Anreiz, um weiterhin die richtige Richtung einzuschlagen.

  • 8. Vertrauen und delegieren Sie

Vertrauen Sie Ihrem Team und delegieren Sie Aufgaben. Sie werden feststellen, dass man die Dinge auf vielen unterschiedlichen Wegen erledigen kann, und ohne es zu bemerken, fördern Sie die Kreativität.

  • 9. Beteiligen Sie Ihr Team

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter, was sie füreinander tun. Fordern Sie sie auf, sich zu verbessern.

  • 10. Seien Sie transparent

Teilen Sie Informationen. Ihr Team muss über die Umstände, die das gemeinsame Projekt betreffen, informiert sein.

  • 11. Informieren Sie über die Probleme

Aus dem selben Grund sollten Sie die Probleme mitteilen. Alle gemeinsam können das Problem besser bewältigen sowie Lösungen und Alternativen finden.

  • 12. Sprechen Sie Ihre Anerkennung aus und suchen Sie nicht nach Schuldigen

Vermeiden Sie, konkreten Personen die Schuld an den Fehlern zu geben. Andererseits, versuchen Sie, anzuerkennen, wenn Dinge gut gemacht werden. Positives Feedback ist sehr wichtig, um die Motivation zu erhalten und das Leadership zu stärken.

  • 13. Fördern Sie das Potential Ihres Teams

Setze Sie Schulungsprojekte in Gang, um Ihre Fertigkeiten zu verbessern, zum Beispiel das Zeitmanagement. Mehr als 500 Firmen, viele von Ihnen multinationale Unternehmen, haben bereits den Videospiel-Kurs Triskelion zum Thema Produktivität für ihre Mitarbeiter eingeführt.

  • 14. Fordern Sie

Ein erfolgreiches Leadership ist anspruchsvoll, es scheut die Mittelmäßigkeit. Echte Motivation erreicht man nur, wenn Schwierigkeiten überwunden werden.

  • 15. Fragen Sie nach

Fragen Sie die anderen, was sie motiviert und was sie demotiviert. Arbeiten Sie an der Beseitigung der Dinge, die das Team demotivieren und fördern Sie das, was sie motiviert.

  • 16. Machen Sie die „Motivatoren“ ausfindig

Das sind die Personen, die mit Begeisterung arbeiten und die anderen Teammitglieder mitreißen. Räumen Sie der beruflichen Weiterentwicklung dieser Personen Priorität ein.

  • 17. Haben Sie keine Angst

Haben Sie beim Treffen Ihrer Entscheidungen keine Angst vor möglichen Fehlern, aus Fehlern kann man lernen.

  • 18. Führen Sie zu Ende, was Sie beginnen

Wie in Triskelion gezeigt wird, sollten Sie sich immer nur einer einzigen Sache widmen und sie zu Ende führen. Vermeiden Sie, Aufgaben nur halb zu erledigen, so werden Sie produktiver und können Ihre Fortschritte klarer erkennen.

  • 19. Teambuilding

Stärken Sie die Einheit der Gruppe durch Aktivitäten, die die Routine des Arbeitsalltags unterbrechen, zum Beispiel kulturelle Veranstaltungen, Teambuilding Events, Besprechungen außerhalb der Büroräume.

  • 20. Geben Sie nicht auf!

Beharrlichkeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Ein Leader weiß, dass Aufgeben keine Option ist, aber er sollte auch in der Lage sein, auf intelligente Art und Weise aufgeben zu können.

Und was tun Sie, um ein guter Leader zu sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose E-Books und Whitepaper