Startseite Blog Game-based Learning und Serious Games Warum Lernspiele für Erwachsene so effektiv sind

Warum Lernspiele für Erwachsene so effektiv sind

Warum Lernspiele für Erwachsene so effektiv sind

Mary Poppins sagte es schon: „Wenn ein Löffelchen voll Zucker bittere Medizin versüßt, rutscht sie gleich noch mal so gut.“ Mit anderen Worten, Spiele helfen und motivieren Aufgaben zu erledigen, die a priori nicht so interessant erscheinen. Dieser Grundsatz funktioniert auch, wenn wir älter werden und darauf beruht der Erfolg von Lernspielen für Erwachsene. Möchten Sie den Grund erfahren?

Sie könnten auch an Folgendem interessiert sein: Game-based Learning vs. Präsenzschulung oder warum wir spielend besser lernen

Spielend lernen wir besser

Einmal abgesehen von dem berühmten, von Pamela Travers erfundenen und von Walt Disney popularisierten Kindermädchen haben zahlreiche Untersuchungen nachgewiesen, dass Spiele zu weit mehr gut sind als zum „Versüßen“ unseres Alltags. Dank der Dynamik des Spiels lernen Menschen besser, auch Erwachsene. Deshalb basieren einige der weltweit besten Lehrmittel auf Spielen.

Game-based Learning (GLB) ist eine effektivere Schulungsmethode als e-Learning. Wir alle spielen gern. Dank dieser Vorliebe für eine spielerische Umgebung sind Lernspiele (Serious Games) eine Goldgrube für die Aus- und Weiterbildung. Worauf warten Sie noch, um die in den kommenden fünf Jahren am stärksten nachgefragten Fertigkeiten zu entwickeln?

In vielen Schulen werden Spiele eingesetzt, zum Beispiel im Mathematikunterricht, ein Fach, das im Unterrichtsraum häufig zu Frustrationen führt. Es hat sich gezeigt, dass Game-based Learning eine besonders effektive Methode zum Erlernen exakter Wissenschaften ist.

Auch wir Erwachsenen können spielend lernen und unsere kognitiven Funktionen anregen. Genauso wie junge Menschen brauchen wir Motivation bei der Arbeit, um geistig wacher zu sein.

Lernspiele verbessern Wissen und Erinnerungsvermögen

Lernen ist sehr wichtig für die persönliche und berufliche Entwicklung des Menschen. Entscheidend für den Lernprozess ist, dass die Inhalte verstanden werden. Nur wenn wir den Lernstoff tatsächlich verstehen, sind wir motiviert und engagiert.

Wenn wir hingegen nichts verstehen, die Inhalte uns weder interessieren noch fesseln, werden wir das Lernen unmotiviert aufgeben. Die Frage ist: Warum sind Lernspiele für Erwachsene so effektiv? Lassen Sie sich von diesen acht unterhaltsamen Vorteilen der Serious Games überraschen.

Der amerikanische Wissenschaftlerverband [“A Meta-Analytical Examination of the Instrucional Effectiveness of Computer-Based SImulation Games“, 2011, Tracy Sitzman] versichert, dass Videospiele die beste Lernmethode sind. Beim spielerischen Üben verbessern wir unsere Leistungen, strengen uns mehr an und erwerben Wissen. Das sind die Zahlen:

Game based Learning im Vergleich zu traditionellem Lernen…

  • Stärkung des Selbstvertrauens der Lernenden bis zu 20 %.
  • Verbesserung des konzeptuellen Wissens um 11 %.
  • Erhöhung des Erinnerungsvermögens um 90 %.
  • Aneignung von 20 % mehr praktischen Wissens.
  • Bewältigung von bis zu 300 % mehr Aufgaben.

Letzten Endes verbleiben die Lernenden (seien es Erwachsene oder einfache Mathe-Schüler) in einem positiven Geisteszustand, der mit traditionellen Lernmethoden nicht erzielt würde. Eine solche methodische Vorgehensweise hilft uns, Erinnerungsvermögen, Aufmerksamkeit, Planung, Konfliktlösungsfähigkeit u.v.m. aufrechtzuerhalten und auszuweiten. Kennen Sie die Serious Games von Gamelearn?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose E-Books und Whitepaper