Startseite Blog Game-based Learning und Serious Games Warum Gamelearn wesentlich mehr als nur eine Plattform mit Online-Kursen ist

Warum Gamelearn wesentlich mehr als nur eine Plattform mit Online-Kursen ist

Warum Gamelearn wesentlich mehr als nur eine Plattform mit Online-Kursen ist

Gamelearn ist eine Plattform für Online-Kurse. Aber diese Plattform bietet noch viel mehr.

Hinter diesem Game-based-Learning-Unternehmen, das weltweit die meisten Auszeichnungen erhalten hat, stehen mindestens drei Elemente, durch die sein Befähigungsangebot, wie es einer unserer Kunden formulierte, zu einer „attraktiven, unterhaltsamen und nützlichen Erfahrung wird“.

1. Praktische und qualitativ hervorragende Inhalte

Lernende und Angestellte sind es leid, die Theorien und Philosophien der meisten E-Learning-Kurse zu ertragen. Deshalb setzen wir bei Gamelearn auf sehr gut durchdachte und ausgearbeitete Kurse mit qualitativ hervorragenden Inhalten und nützlichen Lektionen, die von den Angestellten im Alltag angewendet werden können. Unsere Online-Kurse stecken voller Techniken, Empfehlungen und Tipps zu sehr konkreten und praktischen Themen. Das Ergebnis beweist es: bis zu 97 % der Lernenden, die unsere Kurse absolviert haben, sind der Meinung, dass sie deren Inhalte im Alltagsleben anwenden können.

2. Gamification zum Erzielen von Engagement

Alle ernsten Spiele von Gamelearn (Merchants, Triskelion, Pacific, 2100) enthalten eine Gamification-Anwendung, mit der die Motivierung und das Engagement der Angestellten gesteigert werden. Mithilfe von Spielmechaniken (eine Geschichte, Belohnungen, Badges, Wettbewerb mit anderen Spielern usw.) kann erreicht werden, dass die Lernenden Spaß haben, sich in das Videospiel hineinversetzen und die Kurse abschließen. Während beim herkömmlichen e-Learning die Abschlussraten bei 25 bis 30 % liegen, erzielt Gamelearn rund 94 %. Es ist eigentlich ganz einfach: wenn wir Spaß haben, lernen wir mehr und besser.

3. Game-based Learning, Simulatoren und erfahrungsbasierte Lernprozesse

Der dritte (und wichtigste) Pfeiler von Gamelearn besteht in der Verwendung von Simulatoren und darin, dass der Lernprozess selbst über Videospiele erfolgt (Game-based Learning). Der Schlüssel liegt darin, dass die Lernenden anhand von Simulatoren die erlernten Fähigkeiten üben können und ein Feedback zu dem erhalten, was sie umsetzen. Mit Simulatoren kann man lernen, ein Flugzeug oder ein Auto zu lenken. In derselben Weise kann man auch menschliche Interaktionen darstellen und Fähigkeiten üben, wie z. B. Verhandlungen, Zeitmanagement, Führungsqualitäten oder Kundenbetreuung. Es gibt keine bessere Art zu lernen, als üben, üben und immer wieder üben.

Diese drei Grundelemente sind das Ergebnis einer zehnjährigen Erfahrung bei der Unternehmensbefähigung und der Schlüssel zum Erfolg der Produkte von Gamelearn. Und sie sind es auch, die diese Plattform zu wesentlich mehr als nur Online-Kursen machen.

Kostenlose E-Books und Whitepaper

Kostenlose eBooks

30 unfehlbare Strategien, die das Engagement der Teilnehmer verbessern

Kostenlose eBooks

Der ultimative Leiftaden für die Erstellung eines erfolgreichen E-Learning-Programmer

Kostenlose eBooks

16 unfehbare Techniken zur Schulung und Leitung von Millenials

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Implementierung eines Schulungsprogramms mit Videospielen
Gamelearn ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Videospielen für Unternehmensschulungen. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung hat sich Gamelearn zum Experten des game-based Learning, dem großen Trend im Bereich der Weiterbildung, entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.