Startseite Blog Humanressourcen Jetzt ist der beste Augenblick, sich den Human Resources zu widmen

Jetzt ist der beste Augenblick, sich den Human Resources zu widmen

Jetzt ist der beste Augenblick, sich den Human Resources zu widmen

Es ist allgemein bekannt, dass wir in einer Wissensgesellschaft leben: Die Firmen kämpfen darum, die besten Ingenieure einzustellen, die Produkte werden immer mehr verfeinert und die erfolgreichsten Unternehmen sind diejenigen, die sich durch ihr menschliches Kapital differenzieren. Weniger genau kennt man in diesem Zusammenhang normalerweise die Rolle, die bei dieser Veränderung von den Personalabteilungen gespielt wird: In jüngster Zeit haben sie durch die Einstellung und das Management der Mitarbeiter, ihre Verantwortung bei der Talententwicklung im Unternehmen und ihre Initiativen im Hinblick auf die digitale Umwandlung immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Diese beiden Tendenzen (die Wissensgesellschaft und die Bedeutung der Human Resources) gehen Hand in Hand und im Grunde genommen sind sie ganz einfach zu verstehen: Wenn die Mitarbeiter das wichtigste Kapital der Unternehmen sind, ist es nur logisch, dass die Abteilung, die für sie zuständig ist, auch eine der wichtigsten ist. Die HR-Abteilung erhält in den Unternehmen des 21. Jahrhunderts eine spezielle Bedeutung, weil sie drei großen Herausforderungen gegenüber steht:

1. Der Kampf um das Talent

In vielen Bereichen ist Talent knapp und kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem fehlgeschlagenen Projekt ausmachen. Deshalb müssen die RH-Abteilungen nicht nur alles daransetzen, die besten Mitarbeiter einzustellen (oder der Konkurrenz zu „stehlen“), sondern sie müssen ihnen auch die beruflichen Wachstumschancen bieten, die sie verlangen, ebenso wie gute Arbeitsbedingungen und die besten Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Im 21. Jahrhundert und in der Wissensgesellschaft gibt es möglicherweise nichts Wichtigeres als das Talent. Und es ist die Aufgabe der HR-Abteilung, dieses Talent zu bekommen und in der Firma zu behalten.

2. Technologische Veränderungen

Die technologischen Veränderungen wirken sich stark auf Wirtschaft und Gesellschaft aus. Diese Tatsache begeistert die Mitarbeiter einerseits, aber andererseits fürchten sie sich auch davor. Deshalb muss die RH-Abteilung sie dabei unterstützen, diese Veränderungen zu verarbeiten, und sie für die neuen Hilfsmittel auf dem geänderten Arbeitsmarkt vorzubereiten. Gleichzeitig ist jedoch die Verantwortung der Personalmanager noch viel größer, wenn es darum geht, die digitale Umwandlung der Firma in Angriff zu nehmen und deren Organisation an die neuen Zeiten anzupassen. Die RH-Abteilungen müssen die ersten sein, die „digital werden“ (be digital) und die dann die digitale Umwandlung an alle Mitarbeiter weitergeben. Davon kann die Zukunft des Unternehmens abhängen.

3. Die Unternehmen werden immer vielfältiger

Der andere Grund dafür, dass die RH-Abteilungen immer wichtiger werden, liegt in der wachsenden Vielfältigkeit der Unternehmen. Aufgrund des globalen Charakters der Unternehmen wird auch das Personal immer multikultureller. Dies bedeutet einen enormen Reichtum für die Firmen, aber auch gleichzeitig eine Herausforderung für das Management von Personen mit unterschiedlichen Werten und Glaubensrichtungen.

Zudem besteht in den Unternehmen heutzutage auch ein großer generationeller Unterschied: Angestellte mit über 60 Jahren (immer häufiger sogar mit knapp 70) arbeiten mit den Millenials zusammen, die gerade ihren Universitätsabschluss gemacht haben. Ihre Bedürfnisse und Anforderungen sind sehr unterschiedlich und die HR-Abteilungen müssen sie alle berücksichtigen, um eine multigenerationelle Belegschaft managen zu können.

Diese drei Herausforderungen, die sich auch über viele andere Bereiche des Unternehmens erstrecken, sind der Grund dafür, dass die HR-Abteilung für die Umwandlung zuständig ist, die weltweit in den Unternehmen erforderlich ist. In einem kürzlich erstellten Bericht des Consulting-Unternehmens Deloitte werden diese neuen und bedeutsamen Verantwortlichkeiten in wenigen Worten zusammengefasst:

„In einer Zeit der Diskontinuität müssen die Leiter von Unternehmen und Personalabteilungen die Regeln darüber neu schreiben, wie man die Belegschaft im 21. Jahrhundert organisiert, engagiert, entwickelt, managt und motiviert.“

Eine große Verantwortung für eine Abteilung mit immer mehr Bedeutung.

Kostenlose E-Books und Whitepaper

Kostenlose eBooks

30 unfehlbare Strategien, die das Engagement der Teilnehmer verbessern

Kostenlose eBooks

Der ultimative Leiftaden für die Erstellung eines erfolgreichen E-Learning-Programmer

Kostenlose eBooks

16 unfehbare Techniken zur Schulung und Leitung von Millenials

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Implementierung eines Schulungsprogramms mit Videospielen
Gamelearn ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Videospielen für Unternehmensschulungen. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung hat sich Gamelearn zum Experten des game-based Learning, dem großen Trend im Bereich der Weiterbildung, entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.