Startseite Blog Gamifikation Gamifikation: Wie das Spiel Ihr Unternehmen verändert

Gamifikation: Wie das Spiel Ihr Unternehmen verändert

Gamifikation: Wie das Spiel Ihr Unternehmen verändert

Zu verstehen wie die Gamifikation ein Unternehmen verändern kann, ist ein weiterer Schritt zum Erfolg und zeigt, wie die Vorteile der neuen Methoden genutzt werden können, um effizientere Ergebnisse zu erzielen. Wir möchten Ihnen vier Veränderungen beschreiben, die der Gamification Buyer’s Guide von Technology Advice beinhaltet.

1. Einsatz oder Engagement wecken

Das Schlüsselwort der Gamifikation ist Engagement. Gemeint ist damit der persönliche Einsatz. Den vollen persönlichen Einsatz der Mitarbeiter abzurufen, ist schwierig, zum einen, weil sich viele nicht mit der Unternehmenskultur identifizieren, und zum anderen, weil sie ihre alltägliche Arbeit nicht attraktiv finden. Folglich fühlen sie sich nicht als Teil des gemeinsamen Projekts. Wie kann man diese Mitarbeiter motivieren?

Ein Call-Center mit Sitz in Dallas (USA) hat beschlossen, Snowfly einzuführen, ein Gamifikationsinstrument, mit dem für die Mitarbeiter im Kundendienst Anreize geschaffen werden sollen. Diese Abteilungen spielen eine wichtige Rolle dabei, wie Kunden eine Marke wahrnehmen, aber oft sind diese Teams unmotiviert und unproduktiv.

Um diesem Problem entgegenzutreten, das für Call Center oder Helpdesk-Dienstleistungen so typisch ist, wurde mit Snowfly versucht, die Mitarbeiter über motivationsfördernde Spielelemente anzuspornen. Nach drei Monaten zeigte sich, dass die Leistungsfähigkeit und die Qualität der Telefongespräche gestiegen waren.

Kann man also das Engagement der Mitarbeiter gewinnen, wirkt sich dies vorteilhaft auf die Produktivität des gesamten Unternehmens aus, denn ein motivierter Mitarbeiter spricht nicht negativ über seine Arbeit und beteiligt sich aktiv an der Verwirklichung der gemeinsamen Ziele.

 

2. Motivation und Schulung Ihrer Mitarbeiter

Durch Gamifikation lassen sich die positiven Effekte von Spielen nutzen: Ein spielerisches Umfeld garantiert Unterhaltung und bietet den Unternehmen eine Lösung für deren Anforderungen.

Eine große Zahl an Unternehmen hat mit den Gamifikationstechniken bei der Mitarbeiterschulung bereits sehr positive Ergebnisse erzielt: IBM, Deloitte und NBC, um nur einige Unternehmen zu nennen, haben die Gamifikation für ihre Marketingkampagnen oder am Arbeitsplatz eingesetzt.

Immer mehr Unternehmen setzen auf Gamifikation und die Verwendung von Spieltechniken, um Mitarbeiter anzuwerben, zu motovieren und zu schulen. So auch eBay, der Gigant des elektronischen Handels; das Unternehmen genießt bei seinen Angestellten einen guten Ruf und gilt als einer der besten Arbeitgeber der Vereinigten Staaten.

Was hat eBay gemacht? Das Unternehmen hat seine Einstellungsverfahren mit Hilfe von MindTickle, einer E-Learning- und Gamifikations-Plattform, optimiert. Auf diese Weise konnten die Kandidaten mehr über den betrieblichen Ablauf der Firma erfahren und mit ihren Kollegen sogar schon interagieren, bevor sie zur Belegschaft gehörten, und all dies war möglich, ohne die volle Zeit der HR-Manager in Anspruch zu nehmen.

Das System besteht aus Spielelementen, wie Lernfortschritt oder Belohnung, es unterstützt die Teilnehmer dabei, sich mit dem Inhalt ihrer Arbeit vertraut zu machen.

 

3. Binden Sie Ihre Kunden

Einer der erfolgreichen Fälle, über den der Artikel Technology Advice im Gamification Buyer’s Guide berichtet, ist das Unternehmen Heineken. Dieses große Unternehmen, als Sponsor der Champions League – dem wichtigsten Fußballturnier der Welt mit über 700 Millionen Zuschauern pro Jahr – nutzte diesen Wachstumsimpuls über das Fernsehen, um eine Gamifikations-Kampagne zu starten und so neue Nutzer anzuziehen.

Das Projekt von Heineken und der Werbeagentur, mit der das Unternehmen zusammenarbeitete, bestand darin, die Zuschauer über die Multiplattform Star Player in das Spielgeschehen einzubinden.

Lesen Sie weiter: Die 8 Vorteile einer Gamifizierung Ihres Unternehmens

Die Zuschauer versuchten in einem Spiel zu erahnen, was während des Fußballspiels passieren würde, sie erhielten Punkte und waren Teil eines Ligasystems. Die Erwähnung der Firma Heineken wurde im Anschluss an die Initiative in den sozialen Netzwerken um 78% gesteigert, dies zeigte den großen Erfolg der Einführung gamifizierter Aktionen für die Kundenbindung.

 

4. Anregung zu bestimmten Verhaltensweisen

Eine weitere große Stärke der Gamifikation, neben der Motivierung, ist ihre Fähigkeit, zu bestimmten Verhaltensweisen anzuregen. Durch die Nutzung von Spieltechniken kann eine Verhaltensänderung der Mitarbeiter gefördert werden.

Nehmen wir zum Beispiel ein Verkaufsteam. Mitarbeiter im Verkauf sind von Natur aus motiviert und wettbewerbsorientiert, es ist daher möglich, dass es hier nicht vorrangig um das Engagement geht, um den Umsatz zu steigern, sondern darum, deren Verhalten zu ändern.

Mittels Gamifikation kann versucht werden, bestimmte Handlungsweisen zu fördern. Um die Verhaltensweisen ihres Verkaufsteams zu ändern, hat die Consultingfirma Aberdeen Group das FantasySalesTeam eingeführt.

Im Wesentlichen ging es darum, die Handelsvertreter in Teams aufzuteilen. Dank der Herausforderung und des Wettbewerbs wurden die Angestellten immer aufmerksamer gegenüber den Anstrengungen ihrer Kollegen und die Zusammenarbeit verstärkte sich.

 

Insgesamt kann die Gamifikation auf viele Sektoren übertragen werden, wie die Nutzung von Spielelementen für die Schulung im E-Learning-Bereich, besonders effizient wirkt sie sich aber bei der Lernförderung aus, einem Bereich, den sie immer mehr für sich gewinnt. Es wird davon ausgegangen, dass der Markt der Gamifikation 2016 weiter wachsen und einen Umsatz von 2,6 Milliarden erreichen wird.

Es überrascht daher nicht, dass die Zahl der Anbieter für Gamifikationsprodukte gestiegen ist. Immer mehr Unternehmen setzen auf die Nutzung des Spiels, wie diese 10 Beispiele der Gamifikation belegen.

Unternehmen weltweit beobachten diese Entwicklung, weshalb die Branche der gamifizierten Schulung ein kometenhaftes Wachstum zu verzeichnen hat.

Kostenlose E-Books und Whitepaper

Kostenlose eBooks

30 unfehlbare Strategien, die das Engagement der Teilnehmer verbessern

Kostenlose eBooks

Der ultimative Leiftaden für die Erstellung eines erfolgreichen E-Learning-Programmer

Kostenlose eBooks

16 unfehbare Techniken zur Schulung und Leitung von Millenials

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Implementierung eines Schulungsprogramms mit Videospielen
Gamelearn ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Videospielen für Unternehmensschulungen. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung hat sich Gamelearn zum Experten des game-based Learning, dem großen Trend im Bereich der Weiterbildung, entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.