Startseite Blog Game-based Learning und Serious Games E-Learning vs Game-based Learning

E-Learning vs Game-based Learning

E-Learning vs Game-based Learning

Game-based Learning (GBL) oder Wissensvermittlung durch Spielen, ist ein noch relativ junger Begriff. Game-based Learning ist ein Konzept, das unterschiedliche Elemente umfasst und in Form eines Videospiels, bei dem Lernaufgaben in Handlungen oder Geschichten eingebettet sind, präsentiert wird. Elemente der Gamifikation zur Verbesserung der Motivation der Schüler und ein interner Simulator, durch den die Spieler im Spiel interagieren können. Auf diese Weise setzen die Spieler/Schüler während des Spiels die Theorie in die Praxis um und entwickeln so ihre Fertigkeiten. Bei Gamelearn sind die Videospiele für das Game-based Learning als Online-Format ausgelegt. Der Einsatz der Game-based Learning-Methode in Online-Videospielen stellt eine neue E-Learning Generation dar, dynamisch, attraktiv und didaktisch.

Mit GBL geht Bildung weit über das Lernen theoretischer Inhalte hinaus. GBL gibt den Schülern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten durch praktische Anwendungen weiterzuentwickeln. Dies war immer eines der Probleme, mit dem sich das traditionelle E-Learning konfrontiert sah. Durch die zu starke Konzentration auf das Lernen und die Qualität theoretischer Inhalte erlaubt die traditionelle Form des Lernens keine Entwicklung der Fertigkeiten. Viele Fachleute im Bereich Präsenzunterricht versuchen Umgebungen zu schaffen, in denen die Schüler bei Rollenspielen ihre Fertigkeiten umsetzen können. Diese Formate sind allerdings in der Regel sehr beschränkt, weil sie keine individuelle Beurteilung zulassen und kosten- und zeitintensiv sind. Die traditionellen Formate könnten sehr effizient sein, das Problem sind hier allerdings die vielen Unwägbarkeiten, die sich negativ auf deren Qualität auswirken können, beispielsweise: der Berater, die Gruppe oder die Zeit. Ein weiteres Problem der traditionellen Lehrmethode ist die Komplexität der Umsetzung. Unternehmen werden immer größer und internationaler und die Form des Präsenzunterrichts ist nicht mehr die Lösung für ihre Teams.
Kurse in Form des Game-based Learning (GBL) sind Onlineangebote, deren Umsetzung schnell und einfach ist und deren Kosten unter denen der traditionellen Formate liegen. Zudem bieten hochwertige GBL-Kurse den Schülern ein unterhaltsames Erlebnis, bei dem sie Spaß haben und gleichermaßen Fertigkeiten erlernen können.

Kostenlose E-Books und Whitepaper

Kostenlose eBooks

30 unfehlbare Strategien, die das Engagement der Teilnehmer verbessern

Kostenlose eBooks

Der ultimative Leiftaden für die Erstellung eines erfolgreichen E-Learning-Programmer

Kostenlose eBooks

16 unfehbare Techniken zur Schulung und Leitung von Millenials

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Implementierung eines Schulungsprogramms mit Videospielen
Gamelearn ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Videospielen für Unternehmensschulungen. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung hat sich Gamelearn zum Experten des game-based Learning, dem großen Trend im Bereich der Weiterbildung, entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.