Startseite Blog Verhandlungstechniken Der Simulator, mit dem Sie lernen, Verhandlungen zu führen

Der Simulator, mit dem Sie lernen, Verhandlungen zu führen

Der Simulator, mit dem Sie lernen, Verhandlungen zu führen

Wie alle Simulatoren versucht auch ein Verhandlungs-Simulator in einer virtuellen Welt reale Situationen zu schaffen, die die Umsetzung der Fertigkeiten in die Praxis ermöglichen. Simulatoren können dabei unterschiedliche Anforderungsebenen aufweisen. Das heißt, die Lernqualität ist umso höher, je besser der Spieler mit dem Spiel interagieren kann.

Bei Merchants verwandeln sich die Spieler in die Person Carlo Veccio, einen jungen Händler aus dem Venedig des 15. Jahrhunderts, der der erfolgreichste Kaufmann des Imperiums werden möchte. Der Verhandlungs-Simulator Merchants ermöglicht es den Spielern, mit verschiedenen Figuren zu interagieren und sich an unterschiedlichen Schauplätzen zu bewegen.

Die Spieler können im Spiel eigene Antworten entwickeln, während ihnen andererseits das Spiel Antworten und persönliche Beurteilungen bietet. Die hochentwickelte Simulation, die in Merchants eingesetzt wird, erlaubt effektives Learning by doing. Die Schüler können die theoretischen Aspekte in einem sicheren und risikofreien Umfeld anwenden. Dank der Simulation können die Fertigkeiten aufgenommen und verinnerlicht werden. Ein Kurs in Verhandlungsführung wie Merchants bietet gegenüber einem entsprechenden Präsenzkurs zahlreiche Vorteile, die wir hier hervorheben möchten:

  1. Er gewährleistet den Lernerfolg. Die geschaffenen Situationen werden sorgfältig durchgearbeitet. Es reicht dabei nicht aus, nur die Theorie zu lernen; um im Spiel voranzukommen, müssen die Inhalte verinnerlicht werden.
  2. Er ermöglicht die praktische Umsetzung in einem kontrollierten Umfeld. Es können mehrere Versuche gestartet werden (ohne Kosten und Risiko), um bei einer Verhandlung das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  3. Er ist für jedes Teammitglied geeignet. Jedes Level kann auf unterschiedliche Art und Weise überwunden werden. Erfahrene Spieler können ihre Fertigkeiten verbessern, Neulinge, die sich mit dem Inhalt zum ersten Mal auseinandersetzen, gehen auf andere Weise im Spiel vor.
  4. Es ist ein dynamischer Kurs, der Spaß macht. Die Interaktion mit unterschiedlichen Szenarien und Figuren macht den Kurs sehr unterhaltsam. Die Simulation ist ein Schlüsselelement der Kurse von Gamelearn. Der Realitätsbezug in diesem Videospiel ist von wesentlicher Bedeutung für seine Attraktivität und die Begeisterung der Spieler.

Lernen mit Spaß motiviert und ist effektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose E-Books und Whitepaper

Kostenlose eBooks

30 unfehlbare Strategien, die das Engagement der Teilnehmer verbessern

Kostenlose eBooks

Der ultimative Leiftaden für die Erstellung eines erfolgreichen E-Learning-Programmer

Kostenlose eBooks

16 unfehbare Techniken zur Schulung und Leitung von Millenials

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Implementierung eines Schulungsprogramms mit Videospielen