Startseite Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Nachfolgend stellen wir Ihnen entsprechend den Prinzipien der Rechtmäßigkeit, Loyalität und Transparenz die aktuellen Datenschutzbestimmungen zur Verfügung.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GAMELEARN, S.L.
Steuernummer (CIF): B85183135
Unternehmenssitz: Calle Segundo Mata 6, 2º, 9, 28224 Pozuelo de Alarcón, Madrid, Spanien
E-Mail: comunicacion@game-learn.com
Telefon: +34 913 519 089

Datenschutzbeauftragte:
GRUPO ADAPTALIA – LEGAL FORMATIVO S.L.
legal@grupoadaptalia.es
+34 915 533 408

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei GAMELEARN S.L. verarbeiten wir die Daten, die Sie uns angeben, um die Vertragsbeziehung, die uns mit Ihnen verbindet, zu verwalten, die von Ihnen angeforderten Informationen zu versenden, den Antragstellern Informationen über unsere Aktivitäten, Inhalte, Neuheiten und Angebote unserer Dienstleistungen und/oder Produkte zuzusenden, die für sie interessant sind, und/oder ihre Bewerbung zu bearbeiten.

 

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre Daten werden nur solange aufbewahrt, wie mindestens notwendig ist, um die angebotenen Dienstleistungen ordnungsgemäß erbringen zu können und um die Haftungen zu erfüllen, die sich daraus und aus irgendeiner anderen gesetzmäßigen Anforderung ergeben.

 

Mit welcher rechtlichen Begründung verarbeiten wir Ihre Daten?

Die gesetzlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können die Abwicklung einer potenziellen und/oder unterzeichneten Vertragsbeziehung, das legitime Interesse, die gesetzliche Ermächtigung und/oder das Einverständnis des Betroffenen selbst sein. Die Daten, die wir von Ihnen abfragen, sind angemessen, zutreffend und strikt notwendig, und Sie sind auf keinen Fall verpflichtet, uns diese mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, kann dadurch der Zweck der Dienstleistung oder deren Erbringung beeinträchtigt werden.

 

An welche Empfänger geben wir Ihre Daten weiter?

GAMELEARN S.L. wird Ihre Daten keinem Dritten mitteilen, es sei denn, Sie werden ausdrücklich darüber informiert.

 

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten angeben?

Die Dateninhaber haben folgende Datenschutzrechte:

  • Recht des Betroffenen, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen
  • Recht auf Berichtigung und Löschen
  • Recht auf Widerspruch
  • Recht darauf, die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen
  • Recht auf Übertragbarkeit der Daten
  • Recht darauf, dass sie nicht von individuellen, automatisierten Entscheidungen betroffen sind

Die Inhaber der erhaltenen personenbezogenen Daten können ihre Rechte auf den Schutz personenbezogener Daten ausüben, indem sie sich schriftlich an den Unternehmenssitz von GAMELEARN S.L. oder an die zu diesem Zweck eingerichtete E-Mail-Adresse, comunicacion@game-learn.com, wenden. In beiden Fällen müssen sie eine Fotokopie ihres Personalausweises oder eines anderen, gleichwertigen Ausweispapiers beilegen.

Modelle, Formulare und sonstige Auskünfte über Ihre Rechte sind auf der Website der nationalen Kontrollbehörde, der spanischen Datenschutzagentur, nachfolgend kurz AEPD, www.agpd.es, verfügbar.

 

Kann ich mein Einverständnis widerrufen?

Sie haben die Möglichkeit und das Recht, Ihr Einverständnis für jeden konkreten Zweck zu widerrufen, für den Sie dieses seinerzeit erteilt haben, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung basierend auf ihrem erteilten Einverständnis vor diesem Widerruf beeinträchtigt.

 

Wo kann ich Beschwerde einlegen, wenn ich der Meinung bin, dass meine Daten nicht korrekt verarbeitet werden?

Wenn ein Betroffener der Auffassung ist, dass seine Daten von GAMELEARN S.L. nicht korrekt verarbeitet werden, kann er sich mit seinen Beschwerden an die E-Mail-Adresse comunicacion@game-learn.com oder an die zuständige Datenschutzbehörde wenden. Im spanischen Staatsgebiet ist diese zuständige Behörde die zuvor genannte AEPD, www.agpd.es

 

Sicherheit und Aktualisierung ihrer personenbezogenen Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass GAMELEARN, S.L. alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen hat, die notwendig sind, um die Sicherheit der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dies alles geschieht, um Änderungen, Verluste und/oder nicht autorisierte Verarbeitungen und Zugriffe zu vermeiden, auch wenn es nie eine absolute Sicherheit geben kann.

Es ist wichtig, dass Sie uns immer dann, wenn sich an Ihren Daten etwas ändert, darüber informieren, damit wir diese aktualisieren können.