Startseite Cookie-Richtlinien

Cookie-Richtlinien

Was sind Cookies?

Die Website von GAMELEARN S.L. (nachfolgend kurz die Website) verwendet Cookies. Cookies sind Dateien, die über einen Web-Server auf einen Browser gesendet werden, um die Aktivitäten des Benutzers auf einer bestimmten Website zu registrieren. Zunächst soll dem Benutzer mithilfe der Cookies ein schnellerer Zugriff auf die gewählten Dienstleistungen ermöglicht werden. Zudem personalisieren die Cookies die Dienstleistungen, die auf der Website angeboten werden, und stellt jedem Benutzer Informationen zur Verfügung, die entsprechend seiner Nutzung der Dienstleitungen für ihn interessant sind oder sein können.

Die Website verwendet Cookies, um das Browsen des Benutzers zu personalisieren und so weit wie möglich zu erleichtern. Cookies werden ausschließlich mit einem anonymen Benutzer und dessen Computer in Verbindung gebracht und geben keinerlei Referenzen an, mit denen auf personenbezogene Daten des Benutzers geschlossen werden kann. Der Benutzer kann seinen Browser so einstellen, dass er die Installation der von der Website gesendeten Cookies meldet und zurückweist, ohne dass dies die Möglichkeit des Benutzers beeinträchtigt, auf die Inhalte dieser Website zuzugreifen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls die Funktionsweise der Website schlechter werden kann.

Registrierte Benutzer, die sich anmelden oder eingeloggt haben, können mithilfe einer Kombination aus den in den Cookies gespeicherten und den bei der Registrierung verwendeten Daten individueller gestaltete Serviceleistungen nutzen, die ihrem Profil angepasst sind. Diese Benutzer autorisieren ausdrücklich die Verwendung der genannten Daten zum angegebenen Zweck, unbeschadet ihres Rechts, die Nutzung von Cookies abzulehnen oder zu deaktivieren.

Desgleichen kann die Website alle von den Benutzern beantragten Serviceleistungen kennen, sodass sie an den Geschmack und die Wünsche jedes Benutzers angepasste Informationen erteilen und anbieten kann.

Welche Cookies-Arten gibt es?

Cookies können je nach ihrer Dauer folgendermaßen eingeteilt werden:

  • „Sitzungs-Cookies“: Die Ersteren verfallen, wenn der Benutzer den Browser schließt.
  • „Dauer-Cookies“. Diese zweiten verfallen jeweils dann, wenn ihr Ziel, für das sie bestimmt sind, erfüllt ist (beispielsweise damit der Benutzer bei den Dienstleistungen identifiziert bleibt) oder wenn sie von Hand gelöscht werden.

Zudem können die Cookies ihrem Zweck nach eingeteilt werden:

Leistungs-Cookies: Diese Art Cookie merkt sich Ihre Wünsche für die in den Dienstleistungen befindlichen Tools, d. h., Sie müssen den Service nicht bei jedem Besuch neu konfigurieren. Zu dieser Typologie gehören beispielsweise die Folgenden:

  • Lautstärkeneinstellungen bei Video- und Audio-Playern.
  • Die Geschwindigkeiten der Videoübertragung, die mit Ihrem Browser kompatibel sind.

Geolokalisierungs-Cookies: Solche Cookies werden verwendet, um festzustellen, in welchem Land Sie sich befinden, wenn Sie eine Dienstleistung beantragen. Dieses Cookie ist vollkommen anonym und wird nur verwendet, um zur Anpassung des Inhalts an Ihren Standort beizutragen.

Registrierungs-Cookies: Die Registrierungs-Cookies werden generiert, wenn der Benutzer sich angemeldet oder später wieder eingeloggt hat, und werden verwendet, um ihn bei den Dienstleistungen mit folgenden Zielen zu identifizieren:

  • Der Benutzer bleibt identifiziert, sodass der Browser oder Computer dann, wenn ein Server geschlossen und dieser später oder an einem anderen Tag wieder aufgerufen wird, weiterhin identifiziert ist und der Benutzer dementsprechend weitersurfen kann, ohne sich wieder identifizieren zu müssen. Diese Funktion kann unterdrückt werden, wenn der Benutzer auf die Funktion „Sitzung schließen“ klickt. In diesem Fall wird das Cookie eliminiert und wenn der Benutzer den Service das nächste Mal aufruft, muss er die Sitzung wieder neu starten, um identifiziert zu sein.
  • Feststellen, ob der Benutzer autorisiert ist, auf bestimmte Dienstleistungen zuzugreifen, beispielsweise um an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Analyse-Cookies: Jedes Mal, wenn ein Benutzer eine Dienstleistung aufruft, generiert ein Tool eines externen Anbieters ein Analyse-Cookie im Computer des Benutzers. Dieses Cookie, das nur während des Besuchs generiert wird, dient bei den nächsten Besuchen der Online-Dienstleistungen dazu, den Besucher anonym zu identifizieren. Damit werden hauptsächlich die folgenden Ziele verfolgt:

  • Zulassen der anonymen Identifizierung der Internetbenutzer über das Cookie (identifiziert die Browser und Geräte, nicht die Personen) und deshalb die Registrierung der ungefähren Besucherzahlen und der Dauer dieser Besuche.
  • Anonyme Feststellung der meistbesuchten und dementsprechend für die Benutzer interessantesten Inhalte.
  • Feststellen, ob der Benutzer, der gerade die Seite aufruft, neu ist oder seinen Besuch wiederholt.

Wichtig: Das Cookie wird nie mit irgendwelchen personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht, mit dem man identifiziert werden kann, es sei denn, der Benutzer entscheidet, sich für einen Service der Website anzumelden. Diese Cookies werden nur zu statistischen Zwecken verwendet, die zur Optimierung der Nutzererfahrung auf der Website beitragen.

Verhaltensbedingte Werbe-Cookies: Mit Cookies dieser Art können die Informationen der jedem Benutzer anonym auf den Webdienstleistungen eingeblendeten Werbeanzeigen erweitert werden. Unter anderem werden die Dauer oder Häufigkeit, mit der die Werbeanzeigen angesehen werden, die Interaktion mit denselben oder die Browsingmuster und/oder Verhaltensweisen des Benutzers gespeichert, da diese dabei helfen, ein Profil über das Interesse für Werbung zu erstellen. Auf diese Weise kann die Werbung entsprechend den Interessen des Benutzers angeboten werden.

Werbe-Cookies von Drittanbietern: Neben der von der Website bei ihren Dienstleistungen gesteuerten Werbung bietet die Website ihren Inserenten die Möglichkeit, über Dritte („AdServers“) Werbung anzubieten. Damit können diese Dritten Cookies speichern, die von den Servern der Website und ausgehend von den Browsern der Benutzer gesendet werden, um so auf die Daten zuzugreifen, die darauf gespeichert sind.

Weborama: https://weborama.com/e-privacy/

Welche Cookies verwenden wir?

Auf unserer Website verwenden wir die folgenden Cookies:

Eigene: Dabei handelt es sich um Cookies, die von einem Gerät oder einer Domain, verwaltet vom Herausgeber selbst, an das Gerät des Benutzers gesendet wird, und über das der vom Benutzer beantragte Service erbracht wird.

SG Cache:
https://www.siteground.es/

Von Drittanbietern: Dabei handelt es sich um Cookies, die von einem Gerät oder einer Domain an das Gerät des Benutzers gesendet werden, das oder die nicht vom Herausgeber, sondern von einer anderen Stelle verwaltet wird/werden, welche die über die Cookies erhaltenen Daten verarbeitet.

Google Analytics:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Optimizely:
https://help.optimizely.com/Set_Up_Optimizely/Cookies_and_localStorage_in_the_Optimizely_snippet

Pardot:
https://help.salesforce.com/articleView?id=pardot_basics_cookies.htm&type=5

Hotjar:
https://help.hotjar.com/hc/en-us/articles/115011789248-Hotjar-Cookies

Doubleclick:
https://support.google.com/dfp_premium/answer/2839090?hl=de

Wie können die Cookies deaktiviert werden?

Normalerweise ist es möglich, die Cookies des Browsers oder die Cookies von einem konkreten Server nicht mehr zu akzeptieren.

Bei allen modernen Browsern kann die Konfiguration für Cookies geändert werden. Diese Einstellungen befinden sich normalerweise in den „Optionen“ oder „Präferenzen“ im Menü Ihres Browsers. Sie können auch Ihren Browser oder Ihr E-Mail-Programm konfigurieren sowie kostenlose Ergänzungen installieren, um zu verhindern, dass beim Öffnen einer E-Mail Web-Bugs heruntergeladen werden.

Die Website bietet dem Benutzer Hilfe zu den Schritten an, mit denen er auf das Einstellungsmenü für Cookies und gegebenenfalls die private Einstellung bei jedem seiner wichtigsten Browser zugreifen kann.

  • Internet Explorer: Tools – > Internetoptionen – > Datenschutz – > Einstellungen.
    Weitere Informationen finden Sie bei der Unterstützung von Microsoft oder Hilfe Ihres Browsers.
  • Firefox: Tools – > Optionen – > Datenschutz – > Verlauf – > Personalisierte Einstellungen.
  • Chrome: Einstellungen – > Erweitert – > Datenschutz – > Inhaltseinstellungen.
  • Safari: Präferenzen – > Sicherheit.

Weitere Informationen finden Sie bei Unterstützung von Apple oder Hilfe Ihres Browsers.

Können sich bei den Cookie-Bestimmungen Änderungen ergeben?

Die Website kann die Cookie-Bestimmungen in Anpassung an die gesetzlichen oder vorschriftsmäßigen Anforderungen bzw. zur Anpassung der genannten Bestimmungen an die von der spanischen Datenschutzbehörde vorgegebenen Anweisungen ändern. Deshalb sollten die Benutzer diese regelmäßig aufrufen.

Wenn sich bei den vorliegenden Cookie-Bestimmungen wesentliche Änderungen ergeben, werden diese den Benutzern über die Website mitgeteilt, die eingetragenen Benutzer erhalten eine E-Mail.